Dr. phil. Anita Sophia Horn
/

Psychotherapie und Psychoanalyse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 




Ausbildung und berufliche Tätigkeit

  • Post Doctoral Fellow, Grundlagenforschungsprojekt an der Universität St.Gallen zwischen Philosophie und Psychoanalyse. Interdisziplinäre Forschung zur Veränderung individueller und sozialer Pathologien im Zeitalter der Digitalisierung (seit 2018).
  • Diplom in Jung'scher Psychoanalyse und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 2018. Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin. Mitglied in der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (ASP)
  • Promotion in Philosophie 2016, Dr. phil., Forschungsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF), Universität Zürich
  • Weiterbildung in Analytischer Psychologie und Psychotherapie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. C.G. Jung-Institut, Küsnacht (2012-2017)
  • Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Internationale Beziehungn. Law School der Universität St.Gallen (2012-2017)
  • Master of Arts in Philosophie, Politikwissenschaft und Hermeneutik Universität Zürich (2012)
  • Bachelor of Social Sciences in Politikwissenschaft und Philosophie Universität Zürich (2010)
  • Diplom für Personal Coaching in Integrierter Lösungsorientierter Psychologie (ILP) (2012)


Therapeutische Erfahrung

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPKBS): Allgemeinpsychiatrische Intensiv-Abteilung Psychose und Krisenintervention (Psychologisches Praktikum von Januar bis September 2015)
  • Personal Coaching (seit 2012)